2521 Alblasserdam

Das erste 2521-Schwimmbad wurde in Alblasserdam als Ersatz für das alte Blokweer-Schwimmbad gebaut; die angrenzende Sporthalle wurde angebunden. Bereits dieses Schwimmbad wurde am 11. Oktober 2014 nach weniger als einem Jahr Bauzeit durch Pieter van de Hoogenband eröffnet.

 

Das neue Schwimmbad wurde an die bestehende Sporthalle angebaut. Um einen gemeinsamen Eingang für beide Gebäudeteile zu schaffen, wurde dieser auf der Erdgeschoss-Ebene realisiert. Damit stellt der neue Eingang die Verbindung zwischen Alt- und Neubau her, Sporthalle und Schwimmbad funktionieren so als ein Gebäudekomplex.

 

Die Synergien dieser beiden Bereiche werden dadurch erzielt, indem eine direkte Verbindung zwischen dem Gastrobereich des Schwimmbades mit der Tribune der Sporthalle hergestellt werden konnte.

Das neue Schwimmbad wurde hinsichtlich Materialisierung und Farbgebung sorgfältig auf die bestehende Sporthalle und die umliegenden Gebäude abgestimmt.