2521 Rees

In Rees (NRW) steht das erste 2521 Schwimmbad in Deutschland, es ist gleichzeitig das erste internationale Projekt von 2521 Simply Swimming. Die Gemeinde Rees (22.000 Einwohner) hat sich für den Bau eines kleinen Hallenbades entschieden, das einem bestehenden Freibad angeschlossen worden ist. Es wurde eine Variante über 25 Meter Länge mit 5 Schwimmbahnen realisiert, wobei der Hubboden in klassischer Bauweise über die Breite des Schwimmbeckens eingebaut ist.

Durch Anheben des Bodenniveaus und die Unterbringung der technischen Bereiche im Erdgeschoss wurde eine direkte Verbindung zwischen dem Hallen-Schwimmbereich und der Außenterrasse mit angrenzendem Freibad hergestellt. Große Glasflächen öffnen den Blick auf die grüne Umgebung.